SWOT

Die SWOT-Analyse ist ein Instrument mit Hilfe dessen aus den Ergebnissen der Bestandsaufnahme und Analyse für die einzelnen Fachbereiche die Entwicklungsoptionen, die sich für Eisenstadt ergeben abzuleiten. In der SWOT-Analyse werden die internen Faktoren, die sich aus den gemeindeinternen Stärken und Schwächen zusammensetzen, mit den externen Faktoren, die wiederrum aus den gemeindeexternen Chancen und Risken bestehen, in einer Matrix miteinander verschnitten. Dort, wo zwischen einem internen und einem externen Faktor eine logische Verknüpfung besteht, ist ein Potential bzw. Hemmnis für die künftige Entwicklung ablesbar. Diese stellen die Grundlage für die Ausarbeitung der Entwicklungsoptionen dar.

Die SWOT-Analyse wurde von jeder Gruppe durchgeführt und steht hier zum Download zur Verfügung. Klicken Sie auf "download" um auf den Bericht der Gruppe zuzugreifen.

SWOT der Gruppe IFOER1

Den ganzen Bericht lesen: download (589 kB)

 


Betreut von
Univ.Ass. Dipl.-Ing. Gutheil-Knopp-Kirchwald Gerlinde

SWOT der Gruppe IFOER2

Den ganzen Bericht lesen: download (223 kB)

 


Betreut von
Univ.Ass. Dipl.-Ing. Gutheil-Knopp-Kirchwald Gerlinde

SWOT der Gruppe IFOER3

Den ganzen Bericht lesen: download (213 kB)

 


Betreut von
Univ.Ass. Dipl.-Ing. Gutheil-Knopp-Kirchwald Gerlinde

SWOT der Gruppe IFOER4

Den ganzen Bericht lesen: download (451 kB)

 


Betreut von
Univ.Ass. Dipl.-Ing. Gutheil-Knopp-Kirchwald Gerlinde

SWOT der Gruppe IFOER5

Den ganzen Bericht lesen: download (683 kB)

 


Betreut von
Univ.Ass. Dipl.-Ing. Gutheil-Knopp-Kirchwald Gerlinde

SWOT der Gruppe IFOER6

Den ganzen Bericht lesen: download (1,84 MB)

 


Betreut von
Univ.Ass. Dipl.-Ing. Gutheil-Knopp-Kirchwald Gerlinde