"Innovationsschiene"
 
Das Leitbild „Innovationsschiene – Alpine Regionen in Bewegung“ stützt sich auf die beiden Begriffe Innovation und Schiene. Die Schiene impliziert die Semmeringbahn, mit der die Region in Verbindung gebracht wird, und durch die eine beeindruckende Landschaft erlebbar wird. Diese Identität der Region dient als Anknüpfungspunkt für die Weiterentwicklung ihrer Stärken. Die Innovation steht für die Ingenieurleistung aus der Vergangenheit – der Bau der Semmeringbahn, der Raxseilbahn und der Brücke über Schottwien – und aus der Gegenwart mit dem Bau des Semmeringbasistunnels, die alle Bauwerke darstellen, um den alpinen Raum zu überwinden. Dieses Pionierpotential wird aufgegriffen und die Überwindung des alpinen Raums zum thematischen Schwerpunkt gemacht.Das Leitbild steht auf drei Standbeinen, die sich auf Innovation beziehen:

- Innovation durch Herausforderungen im alpinen Verkehr
- Innovation durch kulturelles Erbe
- Innovation durch Ausschöpfung der Potentiale in der Lebens- und Standortqualität