Allgemeine Infos
 
Die Planungsregion umfasst acht Gemeinden – Gloggnitz, Payerbach, Reichenau an der Rax, Schottwien, Breitenstein, Prigglitz, Semmering, Schwarzau im Gebirge – und befindet sich im südlichen Niederösterreich, an der Grenze zur Steiermark. Alle Gemeinden gehören zum politischen Bezirk Neunkirchen in NÖ.
 
Bevölkerungsmäßig wird die Region von den Gemeinden Gloggnitz, Payerbach und Reichenau dominiert, in denen zusammen rund % der Bewohner der gesamten Region leben. Im Bezug auf die Fläche sind es die Gemeinden Reichenau und Schwarzau, wobei erwähnenswert ist, dass Schwarzau flächenmäßig die drittgrößte Gemeinde ganz Niederösterreichs ist.
 
Bekannt ist die Planungsregion in erster Linie durch das Weltkulturerbe Semmeringbahn, das neben der Bahn auch das sie umgebende Gebiet umfasst, sowie aktuell durch den nun tatsächlich vor Baubeginn stehenden Semmering-Basistunnel, ferner auch durch den im Zweijahresrhythmus stattfindenden Schiweltcup der Damen.
 
(Die Weltkulturerberegion Semmering-Rax bei Google Maps)