SWOT - Analyse
 
Im Zuge der Bestandsanalyse im Rahmen des P2 wurden von allen Projektgruppen SWOT- Analysen durchgeführt. Der erste Arbeitsschritt ist die Ermittlung von Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken der Planungsregion. Aufbauen darauf werden mögliche und utopische Entwicklungsszenarien erstellt und formuliert.
Ziel einer solchen SWOT - Analyse ist es, wirtschaftliche, soziale und naturräumliche Themen in einer Matrix zu verknüpfen um anschließend Entwicklungspotentiale und - hemmnisse erkennen und aufzeigen zu können.
Das Ergebnis dieser Analyse kann mithilfe der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken als Grundlage für das bevorstehende Entwicklungskonzept, welches für das Sommersemester geplant ist, im Gebiet Semmering-Rax dienen.