News
Die Bearbeitung des diesjährigen Projekts 2 ist abgeschlossen.

Alle Endergebnisse können hier abgerufen werden.
Letzte Änderung
06. 10. 2011 08:38
Sitemap & Druckversion

Zwölfaxing


Fläche:                  6,76 km²
Einwohner:            1.584
Einwohnerdichte:  234 EW/km²

(vgl. Statistik Austria 2008 & Statistik Austria 2010)


Das Wappen der Gemeinde



Quelle: Wikimedia 2011: online


Die südlich an Schwechat grenzende Gemeinde Zwölfaxing ist flächen- und bevölkerungsmäßig eine der kleineren Gemeinden der Region, jedoch auch eine der ältesten. Die Gemeinde ist als Straßendorf mit dafür typischer Struktur zu sehen. In Zwölfaxing befindet sich die Burstyn-Kaserne in welcher unter anderem die Ausbildung von Panzertruppen durchgeführt wird.

- Zur Gemeindehomepage -


Gemeindespezifische Daten aus der Regions-Chronik

Um 850
Gründung des Dorfes Zwölfaxing

1115
Erstmalige urkundliche Erwähnung des Dorfes Zwölfaxing als „Zo Welfossingen“

1674 - 1848
Die Grundherrschaft und Ortsobrigkeit Zwölfaxings liegt bei dem Grafen Gatterburg

1674 ‐ 1848
Die Grundherrschaft Zwölfaxing gehört dem Grafen Gatterburg

1879
Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Zwölfaxing

15. Oktober 1938
Neben anderen Gemeinden der Planungsregion wird Rauchenwarth zum 23. Gemeindebezirk „Schwechat“ von „Groß‐Wien“ eingegliedert


Siedlungsentwicklung

Zur Darstellung der Siedlungsentwicklung der Gemeinde Zwölfaxing wurden historische Pläne aus den Jahren 1820, 1900, 1940, 1960, 1970, 1990 und 2010 in Google Earth verortet. Durch das öffnen des kmz-Files in Google Earth gelangt man direkt zu den Plänen. Mit Hilfe der Google Timeline kann die Siedlungsentwicklung simuliert werden.

Download: Zwölfaxing (kmz, 1,6 MB)


Quellen:

Statistik Austria (2008): Dauersiedlungsraum der Gemeinden. Gebietsstand 2008.
URL: http://www.statistik.at/web_de/klassifikationen/regionale_gliederungen/dauersiedlungsraum/index.html (Stand 22.02.2011)

Statistik Austria (2010): Ein Blick auf die Gemeinde Zwölfaxing
URL: http://www.statistik.at/blickgem/blick1/g32424.pdf (Stand 22.02.2011)

Wikimedia (2011): Wappen Zwölfaxing.
URL: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/0/0a/WappenzwC3B6lfaxing.jpg (Stand 28.02.2011)


Downloads & Links

Zum Bericht: Geschichte der Region (pdf, 5,3 MB)

Gemeindehomepage Zwölfaxing: http://www.zwoelfaxing.gv.at